Ernährungsmedizin –
Stoffwechseloptimierung unter dem Gesichtspunkt des individuellen Ess- und Trinkverhaltens

Schon Hippokrates postulierte: „Lasst unsere Nahrungsmittel unsere Heilmittel sein und  die Heilmittel unsere Nahrungsmittel.“ In bestimmten Lebenssituationen ist eine gezielte Vitamin- und Mineralstoffgabe zur Behandlung und Vorbeugung von Mangel-Erscheinungen notwendig – immer in Verbindung mit einer individuellen Ernährungsanalyse und der Beratung auf Basis einer Mineralstoffanalyse im Vollblut. Ferner sind Nahrungsmittelunverträglichkeiten ein immer ernster zu nehmendes Problem in der heutigen Zeit.

       

Weitere Informationen gibt es auf www.histaminologie.de!

Zurück zur Übersicht